Skipperguide englische Version

Neuigkeiten aus dem maritimen Leben.

Publikumstag – Planetariumsführung

Lassen Sie sich von einem in der Astronomie geschulten Kapitän und Navigationslehrer in die Welt der Sterne und Galaxien entführen. Planetariumsführung am 3. Oktober 2019 um 18 Uhr

Übernachtungstour mit der Anna Lisa

Der Traditionssegler ANNA LISA startet am 5. Oktober 2019 zu Vogelbeobachtungstouren vom Natureum aus.

Tidenkiekerfahrt ab Stader Stadthafen

Das Flachbodenschiff Tidenkieker auf Exkursion auf Schwinge und Elbe, durch die idyllische Gezeitenlandschaft. Es gibt noch freie Plätze an verschiedenen Terminen.

Vorankündigung – Krimi Nordica

An den ersten beiden Wochenenden im November wird im Zuge der KRIMI NORDICA in Brunsbüttel, Itzehoe und Wilster eine vielfältige Krimikost geboten.

Elbfähre Glückstadt–Wischhafen

Die Fähre fährt ganzjährig nach einem festen Fahrplan in ca. 25 Minuten von Glückstadt nach Wischhafen und zurück.

Shanty Chor Festival in Stade

Shantychöre aus dem ganzen Bundesgebiet werden ihre Seemannslieder zum Besten geben und die maritime Stadt Stade zum Schwingen bringen am 12. und 13. Oktober 2019.

Entdecken Sie das einzigartige Revier Unterelbe

Die Unterelbe bietet Einheimischen und Touristen und Naherholungssuchenden aus der Metropolregion Hamburg vielfach unbekannte Schätze und unendliche Möglichkeiten für Entdeckungstouren. Ebbe und Flut bestimmen hier den Rhythmus. Ob mit dem eigenen Boot von Hafen zu Hafen – ob entlang der Deiche und durch das weite Land – per Auto oder mit dem Fahrrad – hier gibt es mehr zu entdecken, als Sie glauben. Fahren Sie doch einmal mit der handbetriebenen Wriggfähre in Kronsnest oder der historischen Schwebefähre über die Oste. Überholen Sie mit dem “Moorexpress” die Torfkähne. Klettern Sie durch das preußische Artilleriefort Grauerort. Besichten Sie die berühmten Hapag-Hallen im Amerika-Hafen in Cuxhaven. Besteigen Sie den Leuchtturm Wittenbergens und genießen Sie einen wunderbaren Rundblick. Während der Hamburger Hafen nie schläft, liegen die ländlichen Häfen der Unterelbe ruhig und verträumt in der weiten Landschaft – bieten Raum für Ruhe und Erholung. Überall gibt es viel zu sehen und zu erleben – auf Hafengeburtstagen, Schleusenfesten, Fischmärkten, Flussregatten, Shanty-Chor-Festivals. Kennen Sie schon das Pappbootrennen in Neuhaus an der Oste? Den Kanalgeburtstag in Brunsbüttel? Viele Ausflugsziele laden Sie ein. Entdecken sie die maritimen Schätze am Wegesrand.

Zurück